de
en
|   
  • Home  
  • Kontakt  
  • Unternehmensgruppe  
  •  |

    Kontakt

    Technischer Vertrieb
    Tel:
      0421-94961-79
    Fax: 0421-94961-99

    sales(at)optoprecision.de

    Handzange (Positionierung von Ultraschall-Messköpfen)

    • Ultraschallmessung von Hinterschneidungen
    • Messung mit Sender und Empfänger (Kopplungsmittel nicht erforderlich)
    • Geeignet für den mobilen Einsatz
    • Anwenderfreundlich (Einhandbedienung)
    • Geeignet für Verbundmaterialien
    • Modular erweiterbar

    Produktbeschreibung

    Überall dort wo eine Ultraschallmessung an Hinterschneidungen erforderlich ist, ist die Handzange ein anwenderfreundliches Gerät. Die Messung ist ohne Verwendung von Koppelmittel durchführbar. Die Ergebnisse sind direkt dem Betrachter zugänglich.

    Arbeitsprinzip

    Die Zange wird über das zu messende Gerät geführt. Durch Anziehen der Zange wird der Sender kollinear zum Empfänger auf das Werkstück gedrückt. Gleitend – auch ohne Koppelmittel – kann nun die Zange über das Werkstück bewegt werden. Beim Entlasten der Zange, gehen die Messköpfe wieder auseinander. Die Ausführung ist leicht, aber dennoch sehr stabil gehalten, so dass zuverlässige Messungen bis zu Zangenarmlängen von 50 cm möglich sind.

    Anwendungsbereiche

    Manuelle Positionierung von Ultraschall-Messköpfen an schwer zugänglichen Stellen.

    • Luft- und Raumfahrt

    Technische Details

    • Armlänge 50 – 500 mm
    • Hub  30 mm
    • Messköpfe / Sender und Empfänger können kundenspezifisch gewählt werden
    • Geringes Gewicht

    Ein Produktdatenblatt mit detaillierten Produktinformationen erhalten Sie auf Anfrage.