de
en
|   
  • Home  
  • Kontakt  
  • Unternehmensgruppe  
  •  |

    Kontakt

    Technischer Vertrieb
    Tel:
      0421-94961-39
    Fax: 0421-94961-99

    sales(at)optoprecision.de

    Stationäre Luftgekühlte Feuerraumkamera

    • Kühlung über Mitteldrucklüfter
    • Redundante Kühlung mit Druckluft
    • Beste Bildqualität
    • Robust im industriellen Umfeld
    • Geringe Wartungs- und Betriebskosten

    Produktbeschreibung

    Unsere luftgekühlte Feuerraumkamera dient der Prozessbeobachtung in heißen Bereichen. Die ausgezeichnete Isolation der Sonde mit modernsten Materialien schützt die optischen Bauteile gegen Hitze. Ein permanenter Luftstrom stellt außerdem sicher, dass kein Staub in das System eindringt und das Austrittsfenster zerstört. Die Frontseite des Systems hält je nach Ausführung Temperaturen bis zu 1.300° C stand.

    Arbeitsprinzip

    Zur Kühlung ist ein geringes Volumen von Spülluft ausreichend. Dies wird durch einen Versorgungsschrank zur Verfügung gestellt. Falls die Luftversorgung unterbrochen wird, setzt eine redundant ausgelegte Druckluftkühlung ein. Neben der kühlenden Wirkung schützt die zugeführte Luft das System außerdem vor Verschmutzungen aus dem Ofen.

    Die detaillierten Spezifikationen finden Sie in den Datenblättern der jeweiligen Modelle auf der rechten Seite. Verwenden Sie das Anfrageformular, um genaue Angebote zu erhalten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Expertenhilfe zu technischen Fragen wünschen.

    Anwendungsbereiche

    • Überwachung von Brammen, Knüppeln o. Ä. innerhalb von Öfen, um beispielsweise Kollisionen zu verhindern
    • Zustandsüberwachungen von Öfen
    • Überwachung von Brennern
    • Überwachung von Sinteranlagen
    • Abbrandüberwachung bei Müllverbrennungsanlagen
    • In Kombination mit einer Bildauswertung sind auch Steuerungslösungen möglich

    Technische Details

    Das System wird ausschließlich luftgekühlt.*

    • Durchmesser: 58 mm oder 200 mm
    • Länge:
      • HTV-058S: 353,5 mm oder 551 mm (GL = 447,5 mm oder 645,5 mm)
      • HTV-200S: 629,3 mm (GL = 1.000 mm)
    • Gewicht: max. 18 kg (HTV-200S)
    • Isolierung: Keramik
    • Kühlung:
      • HTV-058S: Druckluft 2-3 bar, 10-20 nm³/h
      • HTV-200S: Spülluft, 30-60 nm³/h, Klasse I nach ISO 8573-1:2010
    • Temperaturbereich:
      • HTV-058S: 400° C - 1.000° C
      • HTV-200S: 300° C - 1.300° C
    • Spannungsversorgung:
      • HTV-058S: 230 V AC
      • HTV-200S: 12 V DC, 20 W

    * Geringe Mengen Kühlwasser sind ausreichend um die Kühlluft vorzukühlen.