de
en
|   
  • Home  
  • Kontakt  
  • Unternehmensgruppe  
  •  |

    Wärmebehandlung

    Die thermische Behandlung von Metallen ist sehr energieintensiv. Das trifft insbesondere auf das sogenannte Einsatzhärten zu. Darüber hinaus werden die Produkte später oft in sicherheitsrelevanten Bereichen verwendet. Neben der Energieeffizienz ist der Aspekt der Überwachung des Produktionsprozesses bis hin zur Temperaturüberwachung der Werkstücke entscheidend. Eine lückenlose Dokumentation des Produktionsprozesses ermöglicht die Nachvollziehbarkeit und dient der Prozessoptimierung. Bei schnellen Prozessen, beispielsweise beim Induktionshärten ermöglicht eine optische Überwachung eine enorme Prozesssicherheit.

    Unsere Produkte für die Wärmebehandlung

    Schleppelemente, Pyrometer und Thermoelemente sind in der Wärmebehandlung oft nicht ausreichend. OptoPrecisision entwickelt insbesondere für die Temperaturerkennung in Thermoprozessen ein Messsystem, dass flächenhaft, weitestgehend unabhängig von der Werkstückgeometrie und von den Emissionsfaktoren die Messung von Temperaturprofilen zulässt. Das System wird auch im Hinblick auf eine Anwendung an Induktionsanlagen entwickelt. Es lassen sich entsprechend Zeit-Temperatur-Diagramme aufzeichnen.

    Für die geometrische Überwachung und die Lageüberwachung der Werkstücke stellen wir auch eine Kamerasonde für Wärmebehandlungsanlagen bereit.