de
en
|   
  • Home  
  • Kontakt  
  • Unternehmensgruppe  
  •  |

    Laser-Beleuchtung

    Kontakt

    Technischer Vertrieb
    Tel:
      0421-94961-10
    Fax: 0421-94961-99

    sales(at)optoprecision.de

    Unsere Kunden kommen aus der

    - Produzierenden
      Industrie

    - Transport- und
      Logistikbranche

    Branchenlösungen

    Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für Ihre Branche

    Wofür Laserbeleuchtung im Bereich Machine Vision?

    • Spektral schmalbandige Beleuchtung zur Unterdrückung von Störlicht
    • Bereitstellung kurzer Lichtblitze bei schnell bewegten Objekten
    • Ausreichend hohe Energie zur Belichtung auch bei kurzer Pulsdauer
    • Beleuchtung auch über größere Entfernung

    Im Bereich der industriellen Bilderfassung und Auswertung spielt die optimale Ausleuchtung der zu überprüfenden Bauteile eine zentrale Rolle. Zu diesem Zweck hat OptoPrecision laserdiodenbasierte Strahler entwickelt, die diesen Anforderungen gerecht werden. Der Schwerpunkt liegt auf einer homogenen Ausleuchtung der Messbereiche bei konstant hoher Leistung. Die Systeme sind so konzeptioniert und gebaut, dass sie auch industriell harten Umgebungsbedingungen standhalten.

    Wir bieten Linien- und Flächen-Beleuchtungen an:

    Die Linien-Beleuchtung:   LaserFlash CQ

    Der LaserFlash CQ bietet je nach Konfiguration getriggerte Pulse im Mikrosekunden oder Millisekunden Bereich an. Es sind Frequenzen bis 10 kHz möglich. Es werden Spitzenleistungen bis 200 W erreicht. Die hohe Frequenz der Beleuchtung ermöglicht das Messen von schnell bewegten Objekten oder von Bandmaterial für die Qualitätskontrolle oder Inspektion. Das Intensitätsprofil entlang der Linie ist speziell mit einer Überhöhung an den Linienenden gestaltet, um geometrische Verluste beim Messprozess zu kompensieren.   [mehr]

    Flächenbeleuchtung:    LaserFlash P /ns

    Mit dem LaserFlash P, wie er auch in der verdeckten Ermittlung zum Einsatz kommt, ist die getriggerte Beleuchtung mit Pulslängen im Millisekundenbereich möglich. Für die Belichtung mit Pulslängen im Mikrosekundenbereich, für extrem schnell bewegte Objekte, ist eine neue Variante des LaserFlash P auf Basis eines 2,4 kW Laserdiodenstacks erhältlich. So kann auch bei diesen kurzen Pulslängen ausreichend Energie zur Verfügung gestellt werden, um entsprechend Kameras zu belichten. [mehr]